1. Mentale Körperpflege durch Entspannung

Körperpflege ist ein wichtiger Baustein zu einer nachhaltigen Entspannung. Denn im hektischen Alltag brauchen Körper und Geist regelmäßig Entspannung. Wird diese nicht ausreichend erreicht, spiegelt sich das auch auf unser Äußeres wider. Die Haut sieht grau aus und wirkt schlaff. Sehr trockene Haut droht. Gönnen Sie sich jeden Tag eine Minute für sich selbst. Durch Entspannungstechniken finden Sie Ihre innere Ruhe und Gelassenheit wieder.

Pflege-Tipp: fenjal Duft-Pflegebad entspannend für eine entspannte Körperpflege. Hilft bei trockener bis sehr trockener Haut.

Zurück

Einen Kommentar schreiben