2. Regelmäßige Reinigung der Haut

Regelmäßige Reinigung der Haut ist morgens und abends besonders wichtig. Nicht nur zur Entfernung von Tönungscremes oder Make-Up-Resten. Hautfett, Schweiß oder Staubpartikel belasten ebenfalls die Haut. Durch die Reinigung werden die Poren wieder frei, die Haut kann atmen und die Ausbreitung von Bakterien wird gehemmt.

Produkt-Tipp: fenjal sensitive CREME DUSCHE

Zurück

Einen Kommentar schreiben