Schöne Haut bekommen - in 5 einfachen Schritten

Wie bekomme ich schöne Haut? Diese Frage lässt sich natürlich sehr umfangreich beantworten, da unsere Haut ein komplexes und empfindliches Organ ist. Allerdings hat nicht jeder die Zeit, sich in dieses komplexe Thema einzuarbeiten. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen 5 einfache und alltägliche Schritte, mit denen Sie schnell eine schöne Haut bekommen.

Schritt 1 – Den eigenen Hauttyp erkennen

Um eine schöne Haut zu bekommen, muss zuerst der individuelle Hauttyp identifiziert werden.

Trockene Haut ist oft rau und rissig, da sie ihre Fett- und Feuchtigkeitsproduktion nur unzureichend reguliert. Oft leidet trockene Haut zudem unter unangenehmen Spannungen.

Fettende Haut ist das genaue Gegenteil: Sie produziert zu viel Talg und bildet so oft einen feinen Fettfilm, der die Poren verschließt und dadurch zu Entzündungen u.Ä. führen kann.

Normale Haut liegt zwischen diesen zwei Extremen, aber auch sie braucht besondere Pflege, um schöne Haut zu bekommen.

Schritt 2 – Durch die richtige Ernährung schöne Haut bekommen

Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil eines schönen Hautbilds. Hier gilt im Prinzip dieselbe Formel wie bei einer generellen gesunden Ernährung: ausgewogen, viel Frisches und Fleisch in Maßen. Auch wenn es schwer fällt: Um eine schöne Haut zu bekommen, ist die Reduzierung von fettigen und süßen Lebensmitteln ein absolutes Muss. Auch zu scharfe Gerichte können Hautreizungen verursachen und sollten bei sensiblen Menschen deshalb nur in Maßen genossen werden.

Schritt 3 – Auswahl der passenden Pflegeprodukte

Wer eine schöne Haut bekommen will, braucht Pflegeartikel die genau zu seinem Hauttyp passen und deren Inhaltsstoffe auf die individuellen Bedürfnisse und Probleme der eigenen Haut abgestimmt sind. Das fenjal Beauty-Lexikon gibt eine kurze Übersicht über die wichtigsten Inhaltsstoffe und wie sie bei Hautproblemen helfen können. Diejenigen, die sich nicht sicher sind, welche Produkte für ihren Hauttyp optimal sind, finden im fenjal Produktberater eine Auswahl von geeigneten Pflegeartikeln.

Schritt 4 – Wie bekomme ich schöne Haut? Regelmäßige Pflege ist Pflicht

Sind die Vorbereitungen getroffen, ist die richtige und konsequente Pflege besonders wichtig. Um eine schöne Haut zu bekommen, sind Regelmäßigkeit und Disziplin zwei wichtige Faktoren: Pflegen Sie Ihre Haut jeden Tag! Am besten ist es, die tägliche Hautpflege fest in den alltäglichen Tagesablauf einzubauen. So ist es z.B. bei trockener Haut empfehlenswert, diese nach jedem Duschgang ausgiebig mit einer Lotion zu verwöhnen. Planen Sie die Hautpflege-Einheiten am Anfang fest ein, mit der Zeit werden sie zur Routine und gehen einfach von der Hand.

Schritt 5 – Den eigenen Lebensstil reflektieren und anpassen

Neben der äußeren Hautpflege sind auch innere Faktoren für die Verfassung der Haut mitverantwortlich. Denn nicht umsonst gilt die Haut als Spiegel unserer Seele. Ist man innerlich aufgebracht, aufgewühlt und gestresst, spiegelt sich dies oft in Hautirritationen, angespannter Haut und einem schlechten Hautbild wider. Um eine schöne Haut zu bekommen, ist es daher wichtig, die eigene Lebenssituation zu betrachten und (soweit möglich) unnötige Stressfaktoren zu vermeiden. Auch Sport wie z.B. Yoga kann das innere Gleichgewicht wiederherstellen und hilft dabei eine schöne Haut zu bekommen. Finden Sie Ihre innere Balance – Ihre Haut wird es Ihnen danken!

Zurück

Einen Kommentar schreiben